Wir über uns

Der Heimatverein Salzkotten e.V. ging 1946 aus dem Sauerländischen Gebirgsverein hervor. Mit der Wahl von Dr. Walter Hemmen, dem heutigen Ehrenvorsitzenden, zum Vorsitzenden des Vereins am 6.3.1970 erlebte der Verein eine Blüte. Das erste Projekt war die Rettung der alten Mädchenschule in der Klingelstrasse aus dem Jahre 1819, die vom Verfall bedroht war.

Zahlreiche Mitglieder des Vereins übernahmen in jahrelanger Arbeit die Renovierung ihres neuen Domizils. Am 27.3.1982 wurde das Salzkottener Heimathaus offiziell eingeweiht.

Bis in das Jahr 2002 hat Dr. Walter Hemmen die Geschicke des Heimatvereines entscheidend mitbestimmt. Nach 32 Jahren übergab er den Vorsitz an Richard Schleyer.

Mit der Mitgliederversammlung 2008 übernahm Marianne Witt-Stuhr den Vorsitz. Zusammen mit einem neuen Vorstand setzte sie die Neukonzeption des Salzmuseums um, das die über 1.000jährige Geschichte der Salzporduktion am Hellweg dokumentiert.

>> Weitere Informationen